FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

1. Was sollen wir anziehen?

Das ist eine Frage, die sich die meisten stellen, die kurz vor einem Shooting stehen . Keine Sorge mit dieser Frage lass ich dich nicht alleine. In meinem Welcome-Guide habe ich einige Outfit-Tipps für dich zusammengestellt. Diesen erhälst du, direkt nach der Buchung, um dich optimal auf das Shooting vorbereiten zu können. Ich bin mir sicher, dass sie eine Hilfe sein werden. Ansonsten darfst du gerne noch einmal auf mich zukommen und ich gebe dir direkt Feedback zu deinen Outfits.

2. Wo findet das Shooting statt?

Das Shooting findet Outdoor oder bei den Newborn/ Cake-Smash-Shootings auch als Homestory bei Dir zu Hause statt. Ich kann dir gerne Locationvorschläge machen, bin aber immer dankbar, wenn ihr schon eine Idee habt, wo ihr gerne die Bilder machen lassen würdet. Ich bin jedenfalls für alles offen, ein ruhiges Plätzchen im Wald, eine epische Location im Steinbruch oder mittendrin in der City... Gemeinsam finden wir die perfekte Location für dich!

3. Was machen wir, wenn es regnet?

Meistens regnet es ja nie den ganzen Tag. Also können wir Glück haben, dass es trotzdem zum vereinbarten Termin trocken ist. Wenn es aber den ganzen Tag schon wie aus Strömen regnet und für das Shooting weiterhin andauernder Regen gemeldet ist, verschieben wir das Shooting auf einen späteren Zeitpunkt.

4. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting?

Der beste Zeitraum ist die 28-34. SSW. Hier ist dein Bauch schon gut zu erkennen, aber du hast trotzdem noch ein Weilchen bis zur Geburt.

4. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Newbornshooting?

 

In der Regel sind die ersten vierzehn Lebenstage die besten Tage, um ein Neugeborenenshooting zu machen, weil die Babys zu dieser Zeit noch recht verschlafen sind.

Aber aus Erfahrung weiß ich, dass es gerade nach schwierigen Entbildungen auch mal Zeit dauern kann, bis man sich bereit für ein Shooting fühlt. Wenn du also erst nach drei bis vier Wochen Fotos machen lässt, ist das auch noch vollkommen okay! 

 

5. Was ist, wenn die Kinder nicht gut mitmachen?

Bei mir muss kein Kind gut mitmachen. Dein Kind alleine bestimmt den Rhythmus des Shootings und wir lassen uns darauf ein. Wenn dein Kind mal weint, dann machen wir eben innige Bilder, wo du dein KInd tröstest. Will dein Kind eher herumtoben, und die Kamera eher ignorieren? Umso besser, dann knipse ich beim Herumtoben und es entstehen wundervolle natürliche Aufnahmen. Habe keine Angst, bisher kamen immer super schöne Bilder raus und die Kinder hatten immer Spaß!

6. Wann erhalten wir die Bilder?

Eure fertig bearbeiteten Bilder erhälst du ca. 2-4 Wochen nach dem Shooting. Du erhälst einen Link, mit dem du deine Fotos downloaden kannst. Meistens schicke ich aber schon 5-10 bearbeitete Bilder nach 1-2 Tagen, damit du dich noch mehr auf deine Bilder freuen kannst!

7. Werden unsere Bilder veröffentlicht?

Nein, die Bilder gehören dir, inkl. aller privaten Nutzungsrechte. Aber natürlich freue ich mich immer sehr, wenn ich Bilder mit euch hübschen Gesichtern zeigen und als Werbung nutzen darf! 

FOLGE MIR AUF INSTAGRAM!

Möchtest du mehr über mich erfahren und auf dem Laufenden bleiben? Dann folge mir gerne auf Instagram!

 

Ich freue mich auf dich!

Let's get in Touch

Lass mir deine Anfrage gerne zukommen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.